2015_EXERCISE_IRON_FIST_SUSTAINER-0641

01.07.2015 IRON FIST SUSTAINER – 20th Armoured Infantry Brigade Field Catering Competition

Fahrzeuge brauchen Benzin, doch was brauchen die Menschen, die sie steuern und bedienen? Essen, na klar und das muss zubereitet werden! Aber auch das muss geübt werden! Am 01.07.2015 waren wir eingeladen um über ein Manöver zu berichten, welches ein wenig anders ist als die, über die sonst berichtet wird! Die Soldaten die für die Verpflegung zuständig sind, kommen Medienmäßig immer ein wenig zu kurz, so ist unser Eindruck. Darum haben wir beschlossen, diesen Termin auch wahrzunehmen! 

2015_EXERCISE_IRON_FIST_SUSTAINER-0641

The JUDGES / Die Schiedsrichter

 

 
Dieses Manöver fand statt im „WOODLAND CAMP“ der „NORMANDY BARRACKS“ in Sennelager! 7 Teams mit 3 Köchen und einem Fahrer hatten 2,5 Stunden Zeit ein zwei Gänge Menu für 20 Mann zuzubereiten. Pflicht war es einen Hauptgang und ein Dessert aus einer „MYSTERY“ Box zu kochen. Das heisst, den Teams wurde ein Warenkorb zur Verfügung gestellt, von dessen Inhalt vorher nichts bekannt gegeben wurde! Also mussten die Teams vor Ort schnell entscheiden was sie aus den Zutaten zaubern! Der Fahrer hatte als Hauptaufgabe, beim Bau der improvisierten Feuerstelle zu helfen. Ausserdem musste er zusätzlich noch eine Fahrerprüfung ablegen!
 
Folgende Einheiten stellten die Teams:
 
  • 1st Battalion „The PRINCESS OF WALES ROYAL REGIMENT“
  • 5th Battalion „THE RIFLES“
  • THE QUEENS ROYAL HUSSARS
  • 1st THE QUEENS DRAGOON GUARDS
  • 3 CLOSE SUPPORT BATTALION REME / 4th BATTALION THE ROYAL REGIMENT OF SCOTLAND / THE ROYAL DRAGOON GUARDS
  •  35 ENGINEER REGIMENT
  • 26 REGIMENT ROYAL ARTILLERY

Bewertet wurden die Teams von „5 Judges“. Die 5 Schiedsrichter bewerteten unterschiedliche Kriterien, die die Teams erfüllen mussten! Dazu gehörte nicht nur der Geschmack und das Aussehen der Mahlzeit, sondern auch die Sauberkeit, die Professionalität, das Teamverhalten und das Allgemeine Verhalten der Köche! Die Hygiene ist natürlich auch ein sehr großes Kriterium!
 
Für die Teams wurde es eine sehr heiße Arbeit bei sonnigen 30 Grad. Die Feuerstellen tatan Ihr übriges dazu um den Schweiß aus den Poren zu treiben! Aber Respekt, die Teams haben es alle in der vorgegeben Zeit geschafft.
 
Gewonnen hat diese Competition das Team des 26th REGIMENT ROYAL ARTILLERY aus Gütersloh. Gefolgt vom Team des 35 ENGINEER REGIMENTS aus Paderborn und den 3. Platz haben die Köche der QUEENS ROYAL HUSSARS belegt!  Wir selbst haben auch alles probieren dürfen und sagen „ Danke an alle Teams“.
Uns hat es bei allen geschmeckt!
 
Nico & Arnd Wöbbeking
 
+++
 
Vehicles need fuel, but what do people need, who control and use them? Food, for sure and that needs to be prepared! But that also have to be practiced! On 01.07.2015 we were invited to report on a maneuver, which is a little different than other reports! The soldiers, responsible for the meal always lacked of media apearamce in out opinion. That is why we have decided to also perceive this appointment!
This maneuver took place in „WOODLAND CAMP“ the „NORMANDY BARRACKS“ in Sennelager! 7 teams consisting 3 chefs and a driver had to prepare a two course meal for 20 men in 2.5 hours. Duty was to cook a main course and a dessert of a „MYSTERY BOX“. In other words, the teams were provided with a cart which contents previously unknown! So the teams had to decide quickly what they conjure up the ingredients! The driver had to help as the main task in the construction of improvised fireplace. In addition, he had also put another driver test!
 
The following units set the teams:
 
  • 1st Battalion „The PRINCESS OF WALES ROYAL REGIMENT“
  • 5th Battalion „THE RIFLES“
  • THE QUEENS ROYAL HUSSARS
  • 1st THE QUEENS DRAGOON GUARDS
  • 3 CLOSE SUPPORT BATTALION REME / 4th BATTALION THE ROYAL REGIMENT OF SCOTLAND / THE ROYAL DRAGOON GUARDS
  •  35 ENGINEER REGIMENT
  • 26 REGIMENT ROYAL ARTILLERY

The teams were evaluated by 5 Judges. The referee rated 5 different criteria! This included not only the taste and appearance of the meal, but also the cleanliness, professionalism, the team performance and the general behavior of the cooks! Hygiene is of course a very big criterion!
For the team it was a very hot work in sunny 30 degrees. The fireplaces tatan this to drive the rest of your order the sweat from the pores! But respect the teams have all made it in the prescribed time.
Won this competition, the team has the 26th REGIMENT ROYAL ARTILLERY from Gütersloh. Followed by the team of 35 ENGINEER REGIMENT of Paderborn and the 3rd place have demonstrated the chefs of QUEENS ROYAL HUSSARS!
 
We ourselves also were allowed to try and say „Thank you to all the teams.“
We enjoyed it!
Nico & Arnd Wöbbeking
 
++++
 
 
++++