Last_Highland_Games-6908

23.05.2015 Last Highland Games – St.Barbara Barracks/Fallingbostel

Am Samstag den 23.05.2015 fanden in den St.Barbara Barracks in Fallingbostel/Oerbke die letzten „Highland Games“ der dort stationierten Truppen statt! „Highland Games“, der Ursprung dieser Spiele stammen aus Schottland aus einer Zeit, in der die Schotten keine Waffen benutzen oder tragen durften! In der Zeit übten sie Ihre Geschicklichkeit und Kampffähigkeit mit Baumstamm werfen, Steine werfen und weitere Kraft- und Geschicklichkeitsaufgaben!

Last_Highland_Games-2397

Ausrichter dieser letzten „Highland Games“ war das „4th Battalion The Royal Regiment of Scotland (4 SCOTS)“ die in der Kaserne beheimatet sind! Jede Kompanie dieser Einheit stellte ein Team. Dazu kamen noch Teams der „Royal Scots Dragoon Guards“ aus der benachbarten Kaserne und von dem „3rd Regiment Royal Horse Artillery“ aus Bergen-Hohne! Traditionsgemäß wurden die „Highland Games“ von den „Pipes and Drums des 4th Battalion The Royal Regiment of Scotland“ eröffnet! Bei natürlich typischen schottischen Wetter mit leichtem Nieselregen starteten die ca. 100 Wettkämpfe! Darunter „Tug of War“ (Tau ziehen), „Weight over the bar“ (Gewicht werfen),  „Tossing The Caber“ (Baumstamm werfen), Scottish Hammer (hier war es der Haken eines Bergepanzers) und Putting the Stone (Stein stossen). Laufen war ein weitere Disziplin!    SSgt Moss, der Sportausbilder der 4 Scots erklärte, das der Baumstamm ca. 40-45kg wiegt! Auch ließ er es sich nicht nehmen an dem letzten Wettbewerb „Strong Man“ selbst teilzunehmen! Ein Runde von ca. 80 Metern. Leicht möchte man meinen, aber die verschiedenen Aufgaben die unterwegs zu erfüllen waren, hatten es in sich! Zuerst mussten 10 erfolgreiche Klimmzüge erfolgen, anschließend 10x Gewicht (40kg) heben und stemmen, anschließend einen großen Treckerreifen über eine Strecke drehen (nicht rollen, das wäre zu einfach 😉 ). Als nächstes mussten 6 Wasserkanister à 25 Liter über ein Hindernis bewegt werden! Weil es so schön ist, mussten als nächste Disziplin Panzerketten eines Challenger Kampfpanzers herhalten! 6 einzelne Glieder sind zu einer Kette zusammengefügt und mussten mit einem Tau über eine Strecke von 10 m gezogen werden! Weil das immer noch nicht genug war, mussten am Ende des Parcours dann noch einmal 10 x 20 kg gestemmt werden! Wie man es von den britischen Streitkräften gewohnt ist, wurde auch den Familienangehörigen und speziell den Kindern auf dieser nicht öffentlichen Veranstaltung wieder einiges geboten! Fakt ist, der Abzug der britischen Truppen wird Bad Fallingbostel und Oerbke wohl mit am meisten treffen! 

++++

On Saturday 05/23/2015 the last „Highland Games“  took place in St. Barbara Barracks in Fallingbostel / Oerbke! „Highland Games“, the origin of these games date back to Scotland from a time in which the Scots didn’t were allowed to use or carry any weapons! In time, they exercised their skill and ability to fight with tossing the caber, throwing stones and other strength and dexterity tasks! Host of this last „Highland Games“ was the „4th Battalion The Royal Regiment of Scotland (4 SCOTS)“ which are located in the barracks! Each company of the unit assembled a team. In addition there were teams of „Royal Scots Dragoon Guards“ from the neighboring barracks and of the „3rd Regiment Royal Horse Artillery“ from Bergen-Hohne! Traditionally, the „Highland Games“ were opened by the „Pipes and Drums of the 4th Battalion The Royal Regiment of Scotland“! In course typical Scottish weather with a light drizzle started the 100 competitions! „Tug of War“, „Weight over the bar“, „Tossing the Caber“, „Scottish Hammer“ (here it was the hook of an armored recovery vehicle) and „Putting the Stone“ and runnig were the disciplines! SSgt Moss, the sports instructor of 4 Scots declared that weighs about 40-45kg of tree trunk! He also let it be taking on the last competition „Strong Man“ even participate! A round of about 80 meters. Easily one might think, but the various tasks were to meet on the road, it had to be! First had 10 successful pull-ups done, then lift 10x Weight (40kg) and lift, then a large tractor tire over a distance turn (do not roll that would be too easy ;-)). Next had 6 Water Cans of 25 liters are moved over an obstacle! Because it’s so beautiful, had to be the next discipline tank tracks of a battle tank Challenger serve! 6 individual links are joined together to form a chain and had to be pulled by a rope over a distance of 10 m! On top of that, at the end of course again 10 x 20 kg propped! As one would expect from the British armed forces, also the family and especially the children were offered on this non-public event again a lot! Fact is, the withdrawal of the British troops will probably meet Bad Fallingbostel and Oerbke with the most!

++++

Hier sind mehr Bilder dieser Veranstaltung, aber bitte etwas Geduld, es sind fast 300 Photos… 😉

PHOTOSTREAM —> HIGHLAND GAMES – St.Barbara Barracks

Klick to see the photos, ..but sorry, will take a while to load, around 300 photos! 😉