Schlagwort: Lowland

2015 Schottland - Hawick - The turning of the Bull Monument

Faszination Schottland – TURNING OF THE BULL

11.09.2015 (aw) Es müssen nicht immer die Highlands sein……

Auf unserer Reise 2015 cruisten wir auch durch die Lowlands bzw. Scottish Borders.  Währrend einer dieser Fahrten kamen wir u.a. durch Hawick. Hawick (schottisch Haaick; schottisch-gälisch Hamhaig) ist die Geburtsstadt eines guten Freundes von mir und deswegen dachten wir halten wir doch mal an. Wir parkten unseren Juke vor einem uns damals unbekannten Denkmal oder einer Statue mit dem Namen „THE TURNING OF THE BULL“. Was hat es mit diesem Denkmal auf sich hatte, wusste ich seinerzeit noch nicht, erst wieder zuhause recherchierte ich und habe folgendes heraus gefunden:

Ich fand einen Text, geschrieben von Wally Turnbull… Turnbull? Hat dieser Name was damit zu tun? Ja, hat er, denn bei dem Ereignis ein paar Jahrhunderte vor unserer Zeit rettete William Rule mit seinem Einsatz, Robert the Bruce das Leben! Als Belohnung für seine Tat, schenkte Robert the Bruce seinem Retter Land in Bedrule, dem dortigen Landstrich und ernannte ihn zu Sir Turn-e-bull. Hier gibt es mehr zu lesen:

klick –>>„THE TURNING OF THE BULL“ <<–klick

ofloddenfield_flag-a

Faszination Schottland – O’Flodden Field – Selkirk

11.09.2015 (aw) Es müssen nicht immer die Highlands sein……

Während unser Cruisertour durch die Lowlands kamen wir auch durch Selkirk (schottisch-gälisch: Salcraig). Dort stoppten wir kurz um ein Photo vom „Fletcher-Monument“ zu machen. Fletcher war der einzige Überlebende von 80 Männern aus Selkirk und Umgebung, der die Schlacht bei Flodden Field überlebt hatte. Er ritt damals auf einem Pferd und hielt eine erbeutete englische Fahne, die der Maccesfield-Abordung zugeordnet werden kann, in den Wind!

 

Mehr könnt Ihr hier lesen:

klick –>>„O’FLODDEN FIELD – SELKIRK“ <<–klick