info@phototeam-hagenohsen.de 05155 / 951466

CHAINS OF LIFE

KETTEN, DIE DAS LEBEN SCHMIEDET

Die Fotografie bietet viele Facetten!

Viele Dinge, Veranstaltungen, Orte, die fotografiert werden wollen. Und auch Menschen lassen sich aus den unterschiedlichsten Gründen von Fotografen für die Ewigkeit festhalten.

Bei Hochzeiten, Taufen, Konfirmationen, Kommunionen und so weiter, Euch fallen bestimmt viele weitere Anlässe ein. Es gibt aber auch Menschen, die sich für Ihren Partner fotografieren lassen oder auch zusammen mit Ihrer Familie zur Erinnerung. Meistens stehst Du als Fotograf da und freust Dich darüber das Du Menschen eine Freude bereiten kannst und freust Dich mit Deinen Kunden währrend des Shootings, es wird gelacht und auch auf den fertigen Photos, siehst Du die Zufriedenheit Deiner Kunden.

Tja, und dann hast Kunden, die auf den ersten Blick vielleicht erstmal alltäglich erscheinen. „Oh, du hast ein Studio, dann würde ich gerne einmal vorbei kommen und mich fotografieren lassen!“ so wurde ich vor einiger Zeit von einer netten jungen Dame gefragt. „Ja, ich habe ein Studio, klein, aber fein…!“ Und dann führst Du ein Vorgespräch und fragst, was denn für Fotografien gewünscht sind, ob es schon Vorstellungen, Ideen gibt. Währrend des Gesprächs merkst Du aber, das irgendetwas anders ist als sonst. „Ich möchte als erstes ein paar Fotos für meinen Lebensgefährten!“ so Ihre Worte. Ah ok, diese Richtung geht es… dachte ich mir. „Also einen klassischen Akt?“ fragte ich zurück. „Nein, nein, nur ein oder zwei Bilder, die er sich auch bei der Arbeit auf den Schreibtisch stellen kann!“ kam sehr schnell die Antwort. „Aber ich möchte nicht nur für meinen Lebensgefährten Fotos sondern auch für mich selbst und die sind etwas speziel so erklärte Sie mir … !“

Nun gut, ein Wort ergab das andere und die Dame sagt zu mir, das sie gerne Fotos von sich in Lack, Leder und Latex haben möchte.

Wow, denkst Du Dir, das hast Du ja noch nie gehabt…. und ganz schnell entstehen in Deinem Kopf Bedenken…. hm,… als erstes denkst Du, das geht in eine völlig falsche Richtung, Lack, Leder, Latex, das kennt man ja langläufig nur erstmal aus einer ganz anderen Branche. Aber die Dame hat mir so eindringlich von Ihrem Wunsch berichtet, das ich neugierig wurde und sie gefragt habe, warum sie diese Sachen trägt und Fotos davon haben möchte.

Daraufhin erzählte sie mir völlig offen einen großen Teil Ihrer bisherigen Lebensgeschichte. Und währrend sie erzählte, fielen mir immer mehr Gestaltungsmöglichkeiten für Ihre Fotos ein. Einer Ihrer Hauptgründe für das Tragen dieser Kleidung ist Ihr Körper! Hat sie doch bis vor einigen Jahren ein Gewicht von über 95 kg gehabt. Ich nenne es mal, nachdem ich Ihre Geschichte kenne, Kummerspeck! Sie war gefangen in „Ketten“ durch widrige Umstände in Ihrem Leben. Irgendwann hat sich jedoch den Dreh bekommen und angefangen diese eine Kette zu sprengen, Sport zu treiben und hat aus Ihrem Körper einen Amazonenkörper geformt, mit Muskeln, nicht zuviel, nicht zu wenig. Und weil Sie nun so stolz auf sich ist, das geschafft zu haben, trägt sie nur für sich diese Kleidung ohne irgendwelche sexuellen Hintergründe was viele ja meinen würden.

Also war mein klassisches Schubladendenken völlig fehl am Platz…. Ich fragte sie: „Warum trägst Du diese Kleidung, denn nur für Dich in Deinem stillen Kämmerlein?“ Auch darauf bekam ich eine ausführliche und im Grunde genommen sehr sehr traurige Antwort, auf die ich hier nicht weiter eingehen werde. Ein wenig fassungslos über Ihre Geschichte, sagte ich zu Ihr, das ich gerne bereit bin Ihren Wunsch nach diesen Fotos zu erfüllen. Und so machte ich mir Gedanken, wie ich Ihren Wunsch am besten umsetzen kann. weil wie gesagt es war Neuland für mich…. Der Termin des Shootings rückte näher und ich bekam von meiner Kundin diverse Selfies in Ihrer Fetisch Kleidung.

Die Kleidung die sie hat, besitzt Haken, Oesen und Schlaufen und je öfter ich mir diese Photos anschaute reifte in mir der Gedanke nach einer speziellen Serie die ich gerne mit Ihr umsetzen wollte! Ich habe mit Ihr einige Details abgesprochen und so besorgte ich diverse Accesoires und Equipment. Der Tag des Shootings war gekommen! Nach einem kleinen Begrüßungsdrink, verwandelte sich die „graue Maus“ in eine wirklich rassige Frau mit einer gehörigen Portion Sexappeal und einer Wahnsinnsaustrahlung.

Die Bilder für Ihren Lebensgefährten sind schon der Hammer geworden und waren auch recht schnell erledigt und auf die Speicherkarte gebannt.

Nach einer Pause, dekorierte ich das Studio um und währrenddessen zog sich meine Kundin Ihre Fetischkleidung an. In Null komma nix, wurde auch die Frisur angepasst. Was für eine Verwandlung….. Währrend des Shootings entwickelten wir gemeinsam immer mehr Ideen und Posen und ich weiss nicht wieviele Fotos in den fast 4 Stunden insgesamt entstanden sind…

Ein paar Tage vergingen und ich sendete Ihr die ersten Fotos und an Ihren Reaktionen merkte ich, das die Fotografien Ihr sehr sehr Nahe gingen.

Ein paar weitere Tage vergingen und wir trafen uns. Vor mir stand wieder die kleine „graue Maus“, aber mir huschte ein Lächeln über das Gesicht, wusste ich doch das in dieser grauen Maus eine Rassekatze schlummert.

Ich hatte ein paar Fotos ausgedruckt und nacheinander übergab ich Ihr die Prints. Bei jedem Print den ich Ihr gab, wurde sie stiller. Jedes Bild schaute sie sich intensiv und minutenlang an und irgendwann schaute sie mich an und sagte nur „Danke“ und hatte dabei feuchte Augen…..

Sie erzählte mir den Rest Ihrer Geschichte und sagte irgendwas von Ketten im Leben. Und ja, genau das war er… ein Titel für meine Serie: „CHAINS OF LIFE“ – Ketten die das Leben schmiedet….

Ich habe versucht dieses Thema fotografisch darzustellen, wie ein guter Freund un Kollege von mir zu sagen pflegt:

“Just a photo”

Danke an meine Kundin, deren Name auf Ihren Wunsch hin nicht genannt wird, diese Serie zu ermöglichen!

Und ebenso ein großes “Danke Schön” an Claudia (ROTES.GIFT.MODELPAGE) die auf einem Großteil der Fotos mit Gesicht zu sehen ist und somit diese Serie erst vollständig ermöglichte!

MIND TRAPPED

Gedanken, gefesselt von anderen….. unmöglich seinen eigenen Gedanken freien Lauf zu lassen!


THE CHAINS THAT HAMMERED OUT BY LIFE

Ketten, die das Leben schmiedet,…. in allen erdenklichen Situation, werden einem Menschen unsichtbare Ketten angelegt, die einen einzwängen und hindern sein Leben zu Leben! 


SHACKLED

Ketten die einem das Leben anlegt, jeden Tag von neuem geschmiedet in den Feuern der Depression..


NO CHANCE TO ESCAPE

Ketten die einem keine Chance lassen zu entkommen….


CHAINED HANDS

Ketten, die sich einem um die Hände legen, ohne sie begreifbar zu machen….


DO YOU SEE MY FEARS?

Kannst du meine Ängste sehen…?


CHAINED IN THE DARK...

Resignation….., denn Du kannst meine Ängste nicht sehen…. sie sind in der Dunkelheit meiner Seele….


CHAINS OF SOUL

Die Ketten die in der Seele Ihren Ursprung haben…..


LET ME FREE

Lasst mich endlich frei…..


CHAINED FEETS

Ketten, die sich um Füsse und Beine legen, ohne das man sie abstreifen kann,….


CONFUSED THOUGHTS

Keinen klaren Gedanken fassen zu können, unmöglich seine Gedanken zu ordnen… unmöglich, zu Leben!


AIR IS GETTING TIGHT

Ketten, die sich um den Hals legen und einem die Luft zum atmen nehmen,…..


CANNOT BREATHE

….bis ich nicht mehr atmen kann…..


SHADOWS AROUND ME

…Schatten der Seele umkreisen mich….


CHAINED AND TIED UP

….angekettet und gefesselt von den Dämonen der Nacht…..


NO CHANGE TO EXPLODE

… keine Chance die Ketten zu sprengen…..


CANNOT FREE ME

….kann mich nicht befreien…..


SILENT LOOKS

…stille Blicke aus der Seele…..


SILENT FEAR

….zeigen die Stille Angst….


SILENT SUFFERING

…und das stille Leiden….


CHAINED HANDS

…die beten für die Freiheit….


COVERED FACE

…verdeckte Blicke… aus der Seele…


SOUL SHADOWS

…die Schatten der Seele offenbaren sich…


NO CHANCE TO ESCAPE

…aus der Dunkelheit der Gedanken….


CHAINS EVERYWHERE

Ketten die von überall herkommen und mich fesseln….


DAMNED TO MOTIONLESSNESS

…verdammt dazu sich nicht zu bewegen….


DEPRESSIONS CHAINS ME

Depressionen fesseln mich…..


NEVER LET ME DOWN AGAIN

Ich wünsche allen Menschen auf dieser Erde, dass sie es schaffen, ihre auferlegten Ketten zu sprengen. Sei es alleine oder mit Hilfe von aussen.

Meine Kundin hat es für sich geschafft, einen Teil Ihrer Ketten abzustreifen!

And let me say: NEVER LET ME DOWN AGAIN!